Gamma 7 N-AS (Anti-Stress) - Neutralisator fürs Auto

Was passiert beim Autofahren mit dem Gehirn?

Besonders im Auto ist die Belastung mit den verschiedenen Strahlungsarten sehr hoch. Die Geo­physikalische-Forschungs-Gruppe e.V. konnte in einem Test, welcher auch im TV ausgestrahlt wurde, sehr anschaulich die Effekte auf das Nervensystem zeigen:

 

Abbildung 1:Gemessen wurde von der Uni Mainz die Hirnaktivität (siehe Abbildungen), die Herzaktivität und die muskuläre Aktivität am Beispiel eines Arztes (Andreas Scheller) in einem modernen Auto.

 

Alles ist an (Motor, Klima, Bluetooth und WLAN und das Auto fährt

 

 

Frau Dr. Diana Henz von der Universität Mainz zu diesen Messergebnissen: „Im schlimmsten Fall kann es durch die erhöhte Dauerbelastung des Gehirn zu den Burn-Out ähnlichen Symptomen kommen, d.h. es kann zu stärkeren Gereiztheit,  Abgeschlagenheit, Müdigkeit führen. Es kann sein, dass Sie schlechter schlafen.“

Herr Prof. Dr. Schöllhorn:“ Ich würde sagen, dass die Werte in so einem hohen Bereich liegen, wo es auch für die WHO von Interesse wird.“

Die Werte beim magnetischen Wechselfeld zeigten während der Fahrt in einem Elektroauto Werte von über 2.000 NanoTesla, wobei die WHO sagt, dass alles was über 400 NanoTesla ist – potenziell krebserregend sei.

Bei diesem Fahrzeugtyp ist man als Fahrer nie im Ruhezustand. Bereits wenn man in das Auto einsteigt, zeigt sich eine sehr hohe Aktivierung in der Gehirn- und Herzaktivität, erklärt Diana Henz.

Wie kann man sich dagegen schützen?

Ein hoch wirksamer Schutz gegen den unsichtbaren Strahlungs-Cocktail im Auto ist der Gamma 7 N-AS fürs Auto – mit überaus positiven Erfolgen für die Gesundheit und Schutz vor Elektrosmog.

Abb. Neutralisator Gamma-7.N-AS-Auto, Ansicht von vorne und im Auto

 

Aktionsradius beträgt: 350 cm

Anwendung:

Gamma 7.N AS wurde entwickelt, um die schädlichen Auswirkungen von Stress und elektromagnetischer Strahlung, denen man während der Fahrt begegnen kann, zu reduzieren.

Das Gerät sollte in einem Abstand von ca. 60-80 cm vom Fahrer am Armaturenbrett des Autos angebracht werden.

Gamma-7.N-AS kann als E-Smog-Neutralisator verwendet werden, mit einer Reichweite von 3,5 Meter. Es kann in kleinen Räumen platziert werden und mehrere Strahlungsquellen gleichzeitig zu neutralisieren (z. B. mehrere Computer in einem kleinen Büro).

Gamma-7 N-AS hat keine Gegenanzeigen. Das Gerät wurde für die Verwendung in einem Auto oder zum stationären Schutz von Personen auf engstem Raum entwickelt.

Die "0" -Karte soll zur Aktivierung von Gamma 7.A entfernt werden.

Das Arbeitselement wird in Form von leitenden Flachspiralen durch Photolithographie ausgeführt, die auf eine Basis aus Lavsanfolie aufgebracht und in ein Gießgehäuse aus Epoxidharz mit der Größe71 mm x 44 mm x 16 mm eingebracht wird.

Das Set enthält das Gerät, eine Bedienungsanleitung, eine "0 Karte und eine Ledertasche.

Die Karte "0 ist ein geschlossener leitfähiger Kreis, der auf eine laminierte Folie mit Elementen der Logos mit einer Größe von 45 mm x 30 mm aufgebracht wird. Sie ist zum Schließen der Gerätearbeit, d.h. zum Abschalten, bestimmt. Das Gewicht des Sets beträgt 60 g.

Messung des Gamma-7 N AS Neutralisators mit Nilas MV HRV 

Die folgend durchgeführte Messung zeigt, wie die ca. 2-wöchige Nutzung des Gamma-7 N AS Neutralisators im Auto die Stressparameter reduzieren und dabei die Leistungsfähigkeit steigern konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaufpreis: 199 €

Für weitere Fragen, Informationen und Bestellungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Aufklärender Hinweis

Das Anwenden dieser Technologie ersetzt keine ärztliche Diagnose und Behandlung. Dieses Produkt ist kein Medizinprodukt im Sinne der Medizinprodukterichtlinie und unterstützt ausschließlich nur den Wellnessprozess. Alle hier beschriebenen Eigenschaften sind nur Beobachtungen und sind keine Heilsversprechen.