Sauerteig Vollkornbrot von Gaby

Ein Tag vor dem Backen

Sauerteig

  • 220g Roggenmehl Typ 1150
  • 220g Wasser
  • 20g Roggenanstellgut (ASG)

in einer Glasschüssel verrühren und an einem warmen Ort mindestens 16-20 Stunden reifen lassen.

Brühstück

  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 50g kernige Haferflocken
  • 50g Roggenkörner oder Roggenschrot
  • 150g kochendes Wasser

Roggenschrot/Roggenkörner, Sonnenblumenkerne und Haferflocken in eine Schüssel und mit dem kochendem Wasser übergießen, Klarsichtfolie auf die Schüssel und über Nacht kühl stellen. Wer einen triebstarken Sauerteig hat, kann die Hefe mindern oder auch gänzlich darauf verzichten, im Zuge dessen muss eine längere Gare eingerechnet werden!!!

Am Backtag

Zutaten

  • 440g Roggensauerteig
  • 200g Roggenvollkornmehl
  • 100g 6-Kornmischung zu Volkkornmehl gemahlen – alternativ kann man auch 50g Weizenvollkornund 50g Dinkelvollkornmehl – oder andere Varianten von Vollkornmehl nehmen
  • 150g Wasser
  • 15g Salz
  • 10g frische Hefe

Alle Zutaten in den Mixtopf

7 Min. kneten. Achtung sehr klebrig.

Eine Kastenform gut einfetten und mit Haferflocken ausstreuen, Teig einfüllen und glatt streichen. Teigling mit Saaten und Körnern nach Wahl bestreuen und abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1,5 Std. gehen lassen.

Backofen auf Ober- /Unterhitze 240° vorheizen. Form in die 2. Schiene von unten in den Backofen schieben. 15 Min. anbacken, dann die Temperatur auf 190° drosseln und das Brot 45-50 Min. fertig backen. Brot erst anschneiden wenns richtig kalt ist!!

Guten Appetit